Joy live

joy.jpgGestern kurz Gänsehaut-Stimmung auf der IAA: Joy Denalane gab ein „Mini-Konzert“ in der Brigitte-Lounge. 30 Minuten die besser waren als jede ihrer Platten. Warum?
Weil die Frau nur begleitet von einem Klavier noch stärker klingt als mit vielen Instrumenten und Background-Sängern. Echt gezz.
Großartig.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Hachja. Als ich die zum ersten mal in echt aus der Nähe gesehen hab, war ich hin und weg. Obwohl man weiß, wie sie aussieht und wie sie klingt und von daher schon erwartet, dass sie toll sein würde, ist in echt eben nochmal ganz anders. Charisma auf CD bannen geht vielleicht nur bis zu einem gewissen Punkt.
    —–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.