-Ausweis, -Führerschein, -iPod, -Seitenscheibe

Eine Stunde habe ich soeben mit zwei netten Beamten der Leipziger Polizei verbracht, dabei Kontonummern herausgesucht, VISA-Kartennummern aufgeschrieben und die Serial-Nummer meines iPod Classic.

… und jetzt suche ich mir noch eine Werkstatt, die das Seitenfenster eines Opel Vectra ersetzt – was mich, wenn ich ehrlich bin, am meisten ankotzt.

/ So, Reparatur Auto kostet rund 250 Euro, freu mich wahnsinnig
Der verlorene iPod und die Papiere kotzen mich erstaunlicherweise absolut nicht an … „Nett“ jedenfalls: Über den Vorfall informiert hat mich eine Nachbarin gegenüber, und die Polizei stand quasi schon vorm Haus, weil eine Taxifahrerin bereits zwei Verdächtige und mein kaputtes Auto gemeldet hatte. Bisschen zu spät nur …

Hat wer einen iPod Classic für mich übrig 😉

In Filmtiteln: „Es geschah am hellichten Tag“, „Tatort“: Leipzig, „Das Verhör“

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

10 Kommentare

  1. Nene, das schlimmste ich nicht die kaputte Seitenscheibe und die Reparatur – das schlimmste wird die ganze Rennerei nach den Papieren, die du dann neu beantragen darfst.

  2. Bei der Frau sind die neuen Papiere nicht so schlimm, würden demnächst eh alle neu ausgestellt werden müssen 😉

    Daher hält sich die Rennerei in Grenzen bzw. war eh fällig – jetzt muss man es halt zu zweit machen …

  3. Du kannst eigentlich nur hoffen das niemand mit deinen Papieren Unsinn treibt, sonst kann es sein das du irgendwann, morgens so gegen 6 Uhr, unfreundlichen Staatsbesuch bekommst. Hoffen wir einfach mal das Beste.

  4. Das gute ist, dass ich mich jetzt mit Belehrungen zurückhalten kann, weil Du es ja bereits selbst eingesehen hast (über Twitter). Ist das Mikrofon wenigstens noch da? Mal davon abgesehen, dass „wir“ dann auch nen neuen iPod brauchen.

  5. teilkasko hat nix mit überversicherung zu tun, aber egal. 😉

    tut mir jedenfalls leid, das zu lesen. ich hoffe es war das letzte mal, dass dir sowas passiert. und sorry, dass ich dir mit dem iPod nicht helfen kann. 😉

  6. blogotronic, das mit der „Überversicherung“ war auch nicht böse gemeint. Wollte damit nur sagen, dass ich ein Mensch mit mehr Vertrauen als Versicherung bin. Was ab und an eben leider schief geht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.