The Volkswagen Force

Der Spot, den Volkswagen heute Abend im Rahmen des Super Bowl präsentieren wird (und den man bereits vorher im Netz bewundern kann), ist ein großartiges Stück viraler Werbung. Zwar ist das Produkt extrem austauschbar – schließlich wird hier ein Ausstattungsmerkmal beworben, dass heute in jedem noch so günstig produzierten Auto zur Serienausstattung gehört (Ich sehe jetzt erst: Der schließt das Auto nicht einfach ab, sondern startet den Motor .. wer braucht *das* bitte? .. Egal ..) – dank der Komponent Star Wars und einem toll agierenden Kind kann bei diesem Spot aber nichts schief gehen. Und wenn ich mir derzeit meine Facebook-Timeline anschaue, kann man leicht zum Schluß kommen: VW dürfte Ende nächster Woche die klassischen Charts der am meist geteilten Super Bowl-Videos locker anführen. Prima Arbeit.

4 Kommentare

  1. Matthias, stimmt .. das höre ich erst jetzt, dass der Motor startet & das Auto nicht nur blinkt. Ist mir vorher überhaupt nicht wirklich aufgefallen! Jetzt sitze ich allerdings hier und frage mich: Wer braucht denn *die* Funktion?

  2. 12 Mio. Views hatte das Video heute Mittag schon bei YouTube. Da hat die Werbeagentur ganze Arbeit geleistet… 😉

    Aber ist die eigentliche Funktion nicht das Motorstarten per Fernbedienung? Das gibt es wohl noch nicht in so vielen Autos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.