Miles (5) macht’s möglich: aus San Francisco wird Gotham.

Das ist Miles.
Miles ist 5 Jahre und kämpft gerade gegen das Arschloch Krebs (Leukämie). Ein kleiner Held, der einen Traum hat – ein großer Held zu sein. BATMAN.

Die US-amerikanische Stiftung Make-A-Wish will ihm diesen Wunsch erfüllen. Und ruft ganz San Francisco auf, sich an dieser Erfüllung zu beteiligen.

Am 15. November soll San Francisco für einen Tag Gotham City werden, und Miles zu seinem Beschützer.
An diesem Tag wird die Polizei Miles bei einem Entführungsfall um Hilfe bitten. Er soll helfen, ein junges Mädchen aus den Klauen eines Bösewichts zu befreien. Für die Rettungsaktion wird Miles natürlich auch ins Batmobil steigen. Nach der erfolgreichen Befreiung & dem Sieg über „Mister P.“ werden den kleinen Batman gar der Bürgermeister und Polizeichef im Rathaus begrüßen und ehren.

Nun wäre Batman ohne die Bürger Gotham Citys natürlich nur halb so prima. Und deshalb ruft Make-A-Wish die Einwohner von San Francisco auf, dem kleinen Miles einfach zujubeln, wenn sie ihn am 15. November sehen. Nicht nur ihm als Batman, sondern auch als kleinen tapferen Helden – denn Leukämie ist ein härterer Gegner, als es der Joker je sein könnte.

Eine tolle Aktion, die hoffentlich nicht nur dem kleinen Miles bei seinem Kampf helfen, sondern auch Make-A-Wish gehörig Aufmerksamkeit verschaffen wird – denn die Stiftung versucht die Wünsche vieler kranker Kinder zu erfüllen, nicht nur den von Miles.
Go for it, Frisco! Ich freue mich auf jede Menge Bilder und Videos von Batman! 🙂

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.