Bucheckenmonster

Ich lese nicht mehr viel „auf Papier“ – klassische Bücher halte ich eigentlich nur noch dann in der Hand, wenn es Sachbücher sind.
Aber wenn ich ein Buch habe, dann liegen dort immer Schnipsel, ein Taschentuch (neu!! *augenverdreh) oder ein Briefumschlag darin. Als Lesezeichen. Eben das, was herum liegt, wenn man eine Pause nimmt.

Leseeckenmonster

Viel schicker als ein aufgerißener Briefumschlag sind allerdings diese kleinen selbstgebastelten Bucheckenmonster.
Die Bastelanleitung gibt es hier, bei Tally’s Treasury

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.