Auf Wiedersehen, EXPEDIT

Im Jahr 2007 habe ich das teuerste Sofa gekauft, welches ich je besessen habe. Ekeskog. Das Sofa steht heute im Schlafzimmer, mit Ektorp samt Récamiere ist schon vor einer ganzen Weile ein Ersatz fürs Wohnzimmer eingezogen.

Was bisher in unserer Wohnung seitdem aber schon immer präsent war, ist dieses hier.

expedit-regal

EXPEDIT.

Dieses Regal steht in kleinen Varianten an zwei, drei Plätzen hier im Haus. In weiß. Es ist hübsch. Und irgendwie auch wieder nicht. Recht schnell denkt man: Och.

Und „Och“ scheint jetzt auch IKEA zu denken.
Vor vier Wochen wohl kündigte man an, Expedit aus dem Angebot zu nehmen. Ist an mir vorbei gegangen – ich las es erst jetzt bei Sascha.

Och.

Schade. Eigentlich.

Ab April wird es einen Nachfolger geben. Gleiche Innenmaße, weniger dicke Aussenwände, und es soll stabiler sein. Name: Kallax.

Scheint, als hätte ich hier jetzt Sammlerstücke in den Zimmern verteilt stehen. Wer hätte das Gedacht. Kunst aus Holzversatz. Zeit, für was Neues. Diesmal vielleicht eher nicht vom IKEA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.