11 Jahre medienrauschen – aus rot wird blau

Unglaublich, aber wahr:
Heute vor 11 Jahren schob ich ein kleines Weblog namens medienrauschen​ ins Netz. Ein Blog, dass die Entwicklungen der Medienszene damals kommentieren sollte – Anspruch war nicht, Nachrichten zu schreiben, sondern Kommentare. Binnen weniger Monate schrieben 17 Autoren täglich über das, was sie bewegte – und mehr. Denn neben Kommentaren gab es die ein oder andere exklusive Geschichte, Interviews und kleine Reportagen. Aus der Idee wurde in kurzer Zeit etwas Bedeutendes in der Medienszene Deutschlands. Und das vor allem dank toller Kollegen wie Daniel Fiene​, Daniel Große​, Patrick Breitenbach​, Matthias Schlecker​ oder Johannes Mirus​, Igor Schwarzmann, Jörg Lambertin sowie des viel zu früh von uns gegangenen Joerg-Olaf Schäfers. Das Team schrieb viele tolle Geschichten, rüttelte hier mal Nachrichten, Entwicklungen und Menschen durch und schaffte es, bereits im ersten Jahr den Jury-Preis als bestes journalistisches Weblog Deutsch bei den (damals neuen) BOBs Awards zu gewinnen.

Mit der Zeit wandelte sich medienrauschen. Das Medienblog ging, an seine Stelle trat ein (von mir allein geführtes) Blog rund um Social Media, Content Marketing und Community Management. Vor allem aber ist aus dem Blog mehr erwachsen … Nach dem (wie u.a. bei Spreeblick ebenso gescheiterten) Versuch, ein deutsches Blog-Netzwerk zu erschaffen, wurde medienrauschen zu einer kleinen Agentur am Rande der Stadt Leipzig, die Kunden aus ganz Deutschland in Belangen um Content, Community Management und Social Marketing betreut.
Das Schönste jedoch: Neben einer tollen Geschichte verbindet mich noch heute das Leben und die Arbeit mit einigen der „Blogger“ von einst.

Danke!, an alle Autoren, Leser und Begleiter.

medienrauschen ist seit mehr als einem Jahrzehnt ein wichtiger Teil meines Lebens, kaum mehr wegzudenken.

Anlässlich des 11. Geburtstags ändert medienrauschen 2015 nun seine Farbe – nach mehr als einem Jahrzehnt heisst es Abschied nehmen vom kuscheligen rot. Hallo blau – eine Farbe wie das Meer, der Himmel, die Unendlichkeit (und die Tardis). Dazu gibt es ein neues Logo.
Facebook und Twitter wurden in der Schaltsekunde vergangene Nacht aktualisiert, für die Website braucht es jedoch noch ein paar Tage 😉

medienrauschen - Logo Entwicklung zwischen 2004 und 2015

 

Foto: m.a.r.c., flickr CC Lizenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.