*naja*

Das war wohl die unfairste Zieleinfahrt der gesamten Formel 1! Wenigstens hatte Schumacher soviel Anstand Barichelo bei der Siegerehrung auf die obere Stufe zu stoßen. Anderes blieb ihm unter den Rufen auch nicht übrig! Das Gesicht von Ralf Schumacher war klasse!
Und wie peinlich Michael die Siegerehrung war!

Ich bin kein Fan der Roten, aber was da heute ablief, war mehr als unfair!
Eine kleine Freude war dann doch: Endlich 2 Punkte für Jordan!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

11 Kommentare

  1. Tja… das ist halt so, wenn der Erfolg des Teams an oberster Stelle steht. Und es ist das, was immer den Unterschied zwischen Ferrari und der Konkurrenz macht: Während McLaren nie durchgreifen wollte und es so am Ende der Saison immer knapp wurde, greift Ferrari von Anfang an durch.
    —–

  2. So sieht das eben aus, wenn ein „Sport“ ein Multi-Millionen-$-Business ist. Jetzt hat wahrscheinlich auch der letzte Zuschauer den Unterschied begriffen. Und Ferrari hat nach den Pfiffen vermutlich begriffen, dass die Kohle unter anderem von den Fans gezahlt wird, die fairen SPORT sehen wollen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sie dass nochmal so durchziehen.

    MS hätte es jedenfalls nicht nötig gehabt und er hätte es auch von sich aus nicht gemacht, aber wo es um soviel Geld geht ist offensichtlich auch ein Halbgott in Rot nur ein kleiner Angestellter von Luca di Montezemolo…

  3. Joerg: Die Menschen vergessen schnell und zuschauen werden sie trotzdem und das Geld fliesst von den Sponsoren… und so lange Ferrari führt, werden sie auch in der Kamera gezeigt und dann fliesst das Geld. Und wenn sie Weltmeister werden, noch viel mehr. Ausserdem: Es ist genau der gleiche Spass im Radsport, bloss da schauen viel weniger Leute zu. Da arbeitet ein Team von ~6 Leuten für den Captain…

  4. @simone
    *g* die entscheidung frenzen rauszuwerfen war vielleicht etwas zweifelhaft. aber ich war nie ein fan von hhf. der sollte sich nen anderen job suchen. wie wäre es mit dtm? emot/biggrin4.gif

  5. nix. er hat ja gesagt er ist vom gas gegangen und konnte auch nix gegen tun (und das kauf ich ihm so einfach mal ab). ich geb den roten die schuld, nicht einem michael, auch wenn sich mein kommentar dazu so anhört

  6. ich war auch nie hhf-Fan bis sie in rausgworfen haben und er immer ausgeschieden ist…weil die Karre verreckt ist….

    Bis letzte Saison war ich auch J. Gene -Fan, weil er immer letzter war….mit Yoong und Co kann ich ned viel anfangen – also hhf..;-) – wobei ich eigentlich alle Deutschen mag…

    Dafür kann ich den hochnäsigen Montoya gar ned ab – und bei Irvine bekomme ich echt Ausschlag 😉

  7. also ich denk mal montoya hat das potenzial nen echt guter rennfahrer zu werden bzw. nen noch besserer als er jetzt schon is

    naja zu hhf sag ich nur ab nen gewissen alter sollte man nicht mehr fahren *gg* vorallem wenn man es eh net kann emot/wave2.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.