Goleo?

Ich kann mir ja nicht helfen, aber als „Goleo 06“ da am Samstag in Leipzig auf die Bühne kam, da überkam mich das Gefühl: Den kenn ich.
Tu ich auch, der Löwe da sieht aus wie ein Verwander des „Bär im großen blauen Haus“ und der blabbernde Ball erinnert mich an die Küchenrollen bei „Zimmer frei“ …

[Update] Jetzt weiß ich es! Die _sind_ verwandt: Der Löwe kommt ebenso wie der Bär von der Jim Henson Comany.

6 Kommentare

  1. ich find den löwen nicht schlecht. naja, nach japankorea 2002 hätte man auch oma krauses anderthalbjährigen enkel malen lassen können und es wäre ein fortschritt gewesen. trotzdem: nicht schlecht.
    —–

  2. Hallo!

    Als ich die Figur das erste mal sah, dachte ich nur:
    Ist das ne Kreuzung zwischen Giraffe und Löwe oder was?
    Jetzt da es ihn als Plüschfigur von NICI gibt sieht er ganz gut aus. Freu mich schon drauf wenn es ihn im Mai zu kaufen gibt.

    Gruß Ingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.