Zu Blöde informiert

Schon E-Mail und Messaging erwiesen sich als geisttötende Kommunikationsformen. Demnach ließe sich bei exzessiv elektronisch kommunizierenden Menschen ein zehnprozentiger Abfall der gemessenen IQ-Werte feststellen.

Scheisse! Ist man dann mit nur noch 118 eigentlich noch lebensfähig?!

Ach … ich kenn Menschen mit 97, was wird erst aus denen wenn die Internet nutzen würden, anstatt sich mit Ihrem BMW im Autobahn-Geschwindigkeitsrausch das Hirn durchs Sonnendacht pusten zu lassen?

SPIEGELei Online, Kann man sich blöd informieren? … ich mach dann mal Skype und IM aus … —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.