Ja zur EU-Verfassung?

Satz des Tages (Freitag) kommt vom Noch-Kanzler Schröder, der die Franzosen bei einer Veranstaltung aufgerufen hat, beim anstehenden Volksreferendum für die EU-Verfassung zu stimmen: „In Deutschland haben wir von ganzem Herzen Ja gesagt“, zur EU-Verfassung. Haben wir das? Ich kann mich nicht erinnern?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

5 Kommentare

  1. ich bezweifle, dass in frankreich das wissen um die eu-verfassung deutlich profunder ist als bei uns. dort wird die abstimmung nicht zuletzt dazu benutzt, der regierung eine ins kreuz zu geben. ob das hierzulande anders wäre, weiss ich nicht.

    davon abgesehen ist das element der direkten demokratie hierzulande nunmal ziemlich eng begrenzt. und ehrlich gesagt bin ich darüber – trotz des traurigen bilds, dass deutsche parlamente hinsichtlich sachverstand und politischer kultur abgeben – gar nicht mal so unfroh. sonstn dürften leute über europa abstimmen, deren geistiger horizont von der bildzeitung bis richterin barbara salesch reicht…

  2. @vasili
    Nö, ich reg mich nicht auf. Was mich stört: Die Franzosen dürfen darüber abstimmen und werden aufgeklärt. Wie wurden nicht einmal letzteres … Geh mal raus und frag welchen Sinn, Unsinn und Kosnequenzen die EU-Verfassung hat, die da durch Bundestag und -rat durchgewunken wurde … 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.