Bücherstöckchen

Ich habe ein Stöckchen zugeworfen bekommen. Also hol ich das mal fein …

Welches Buch hat es aus deiner Sicht verdient auswendig gelernt zu werden?
Der deutsche Duden. Oder Brockhaus.
Vor allem von Jugendlichen. Ich behaupte nicht viel zu wissen oder gut schreiben zu können, deshalb nehme ich mich von dem Auswendiglern-Gebot hier explizit nicht aus. Aber was manche jüngere Menschen an Wissen so an den Tag legen ist katastrophal!

Leidest du mit den Charakteren im Buch?
Sollte ich? Leiden ist zu übertrieben, mitfühlen und vor allem mitfiebern allerdings durchaus. Sonst würde lesen nun auch keine Spaß machen.

Was hast du als letztes Buch gekauft?
Das Duell von Akif Pirincci. Die Francis-Romane sind mit die einzigen Krimis die mich wirklich begeistern.

Das letzte Buch, was du gelesen hast?
Vor ‚Das Duell‘? ‚Stadt aus Glas‚ von Paul Auster aus der Süddeutschen Bibliothek. Das letzte Buch das mich wirklich richtig begeistert hat allerdings war ‚Alle Familien sind verkorkst‚ von Douglas Coupland.

Welches Buch liest du gerade?
‚Das Duell‘ und ‚Schiffbruch mit Tiger‘ von Yann Martel.

Welches ist Dein liebster Klassiker (vor mindestens 50 Jahren veröffentlicht)?
Ich glaube da gibt es nicht wirklich viele die ich bisher gelesen habe, und es gibt nicht viele die mich wirklich begeistert haben. Von den richtigen Klassikern ist das eher MacBeth, ein wunderbares Stück Intrigieren und Morden …

Welches Buch hast Du mehr als 2 Mal gelesen?
Ich glaube keines. Ich liebe die Bücher die ich lese. Ich könnte sie nie verschenken oder verkaufen. Aber ich nehme sie sehr selten einmal mehr in die Hand. Das hat nichts mit wenig Begeisterung dafür zu tun, ich mag es nur nicht. Vielleicht sollte ich einmal „versuchen“ ein Buch ein zweites mal zu lesen …

Fünf Bücher, die du auf einer einsamen Insel zurücklassen würdest.
Allein dort zurück lassen? Ich glaube ich würde es nicht über das Herz bringen sie einsam zurück zu lassen. Selbst die schlechten wie „Green Mile“ von Stephen King würde ich wieder in meinen Koffer packen …

Wenn man Dich 3 Wochen in eine Mönchszelle in Klausur stecken würde, und Du darfst nur 3 Bücher mitnehmen, welche drei Titel würdest Du wählen?
Eine Chronik zum auswendig lernen 😉 … ‚Der Tisser Krieg‘ von Kevin O’Donnell. Ein wunderbares Stück Science-Fiction das ich dann zum zweiten mal lesen würde. Und die ‚Per Anhalter durch die Galaxis‘-Bücher (Heyne hat die verschiedenen Bände als ein Buch heraus gebracht, also zählt es nur als eins …) – nochmal in Ruhe lesen und ich habe das Gefühl man kann sie nicht oft genug lesen.
… das wäre dann also eher eine ‚Wieder-Lese-Liste‘, vielleicht könnte ich dann auch Frage 7 besser beantworten …

Welche Kinderbücher magst du noch?
Habe ich jemals welche gemocht? :o) Bis auf Märchen habe ich eigentlich noch nie Kinderbücher gelesen – mal abgesehen von Büchern mit denen ich jetzt in Berührung komme, weil Sohnemann jeden Abend eine Gute Nacht-Geschichte bekommt. Es gibt sicherlich einige wunderbare Bücher, im Moment sind das für Jason allerdings eher Bücher mit kurzen Geschichten. Und Harry Potter? Nun ja … Ich verweigere mich dem derzeit noch.

Und wem werfe ich das Stöckchen an den Kopf?
Andreas, Beate („Rache“ für das letzte Stöckchen *g*) und Oliver, wenn jemand predistiniert für solche Fragen ist … —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.