Pimp my Kinderwagen

Nach Shows wie ‚Pimp my Ride‘ oder ‚Pimp my Bike‘ und ‚Pimp my whatever‘ wird es Zeit für ein neues Pimp-Format: ‚Pimp my Kinderwagen‚!
Die Show für Väter. Väter die ihren Stolz bei der Wahl ihrer automobilen Familienkutsche runterschlucken mussten. Oder Autos fahren bei denen eher unpimpen als aufhübschen angesagt wäre. Väter also die beim lässigen Einhandschieben des Kinderwagens die einzige Anerkennung schöpfen (können). Außerdem böte sich das pimpen heutiger Kinderwagen an. Erwähnte ich, dass unser neuer Kinderwagen vorn quasi eine Einzelradaufhängung mit Aktivlenkung hat? Ich frage mich wann die ersten Exemplare mit Airbag kommen …

Jedenfalls zur Show: Vorstellbar wären neben schicken Flammen-Design-Lackierungen dann 3″-Alufelgen, Tieferlegung, Spoiler, Bremstuning, Lederbezüge in Farbe des nachkömmlichen Geschlechtes, Fuchsschwanz, …

Gesponsored wird das Ganze dann von Hauck, Quinny oder einer Edelschmiede wie Bugaboo. Das Ganze gern auch als Webshow im Videocast … Kaufangebot der Idee an: pimp.my.kinderwagen@gigold.me 😉

—–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.