Die neue REWE ist da

Übers Wochenende hat der REWE Konzern seine Mini-Supermärkte Minimal, HL und die REWE-Märkte auch öffentlich zum neuen REWE zusammengefasst. Damit positioniert man sich klarer und schafft ein einheitliches Auftreten in Deutschland.
Seit unserem Umzug nach Leipzig ist Rewe hier der Markt unserer Wahl, mangels Tengelmann, den wir in Ludwigsburg neben HL bevorzugten. Und obwohl man sich ja eigentlich nicht an Konsumtempel binden will: Wirkliche Sehnsucht verspührt mein Herz nach dem tegut-Markt in Jena. Wahrscheinlich pure Sentimentalität.

rewe.jpgWie auch immer. Das Die neue REWE.
Heute an der Bushaltestelle gehört, der alte Rewe hätte ja jetzt mit minimal zusammen funsioniert. Deswegen täten die ja jetzt alle neue Namen haben. ­čśë
Das neue Rot und der Wegfall der gelb-roten Streifens gefällt mir zumindest. Und offenbar hat man einen sehr guten Fotografen für die neue Image-Kampagne gefunden. Leider hatte man mit dem Webdesigner nicht so viel Glück und grub den Altherrenstall ‚Die Tabellengang‘ wieder aus. Aber ich kauf ja nicht online ein …
Und schließlich will man – lt. neuem Claim – „jeden Tag ein Stück besser“ werden. Vielleicht gilt das ja auch für den Webauftritt ­čśë

* Au ja: Einen wirklich guten Tee-Laden suche ich in Leipzig noch. Einen Tee Gschwender gibt es hier leider nicht und die drei Teeläden am Bahnhof und in Eutritzsch konnten mich nicht überzeugen.

6 Kommentare

  1. In Jena hab‘ ich vor Jahren schon beim Rewe um die Ecke per e-mail einkaufen k├Ânnen. Die haben das dann ohne Aufpreis gebracht. Fanden wir sehr beindruckend damals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.