Sozialer Kapitalimus

So kann Kapitalismus auch aussehen: Nach dem Verkauf seiner Firma Schwarz Pharma an die belgische UCB hat die Gründerfamilie – die derzeit noch 13 Prozent am neuen Unternehmen hält – beschlossen jedem Mitarbeiter der Firma 10.000 Euro als Anerkennung für seine Leistungen in der Firma auszuzahlen.
Die Sondervergütung beläuft sich auf insgesamt 42 Millionen Euro.
Der Gesamtbetrag der Übernahme beträgt 4,4 Milliarden Euro, da sind 42 Millionen verkraftbar. Trotzdem ist es eine ziemlich bemerkenswerte Geste die Anerkennung verdient. —–

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.