Wunsch: XING 3.0

Morgendliche Idee: Eine Mischung aus Highrise (CRM) und XING.
Xing 3.0, das wäre cool …
Mir würde es auch schon reichen, wenn ich in XING selbst Kontakte im Adressbuch anlegen könnte. Und Kontakte mit Aufgaben versehen könnte. Sowas wie „am 04.07. anrufen wg. Website-Launch“. Das wäre mal ein Mehrwert. Dann würde ich XING auch nutzen.
Derzeit nutze ich XING um dort präsent zu sein und zahle die Mitgliedschaft um sehen zu können, wer da alles auf meinem Profil war … Einen echten Mehrwert hat XING für mich darüber hinaus kaum. Foren lese ich mangels Zeit kaum und die Adressen – aller – meiner Kontakte verwalte ich anderswo, denn längst ist nicht jeder Kontakt bei XING.

Auch blöde bei XING: Die Unterscheidung von bestätigten, unbestätigten und gemerkten Kontakten. Statt diese auf unterschiedliche Seiten zu verbannen wäre eine optische Anmerkung (rotes Kästchen oder dergleichen) und eine einzige Liste viel sinnvoller. Denn ich verbinde mich in der Regel nicht mit jedem losen Kontakt gleich, ich merke ihn mir aber. Seine Wichtigkeit in meiner „Sammlung“ ist allerdings ebenso vorhanden … Gruppen wären auch so ein Feature: Ich würde gern für mich – ohne das es meine Kontakte sehen können – Gruppen anlegen in die ich Kontakte werfen kann (Ja, es gibt Tags, ich weiß … damit kann ich Gruppen „simulieren“, allerdings keine weiteren Meta-Infos zu den „Gruppen“ anlegen).

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

8 Kommentare

  1. Ich mache immer öfter die Erfahrung, dass ich Leute aus dem real Life bei XING wiederfinde oder sie mich. Mit dem Ergebnis, dass wir uns zwar als Kontakte gegenseitig bestätigen, die richtige Kommunikation allerdings außerhalb stattfindet. Einen echten Mehrwert vermisse ich auch. Aber Deine Ideen sind nicht schlecht. Schlags den Jungs doch mal vor.

    Und Du zählst ja selbst. 😉

  2. Was meinst du mit Meta-Infos zu Gruppen? Attribute der Gruppen? Ginge ja mit zusätzlichen Tags. Oder (Text-)Beschreibungen von Gruppen?

    ToDo-Listen (oder o.ä.) anzulegen mit der Möglichkeit diese Kontakten zuzuordnen und visa versa hatte ich auch schon vorgeschlagen. Es sind tatsächlich diese zusätzlichen kleinen HelferleinTools wie bei 37Signals (Basecamp, Backpack, TaDa,…), die es gut abrunden würden.

    Sprich Xing dazu an.

  3. Nachtrag: Die wichtigste Dimension, die mir bei eine´r Plattform wie Xing fehlt, ist die Dimension „Kollaboration“. Liegt es nicht nahe, zwei Millionen talentierten Mitgliedern, die Möglichkeit zur Zusammenarbeit zu schaffen??… 🙂 [Ich sollte einen Post dazu schreiben].

  4. Moin Thomas, ich mach mich mal bei uns schlau, wo wir hier stehen. Schon möglich, dass die Jungs heute morgen noch auf einen Kaffee bei mir vorbeischlendern…

    Ich habe auch noch einen Wunsch: bitte sag nicht XING 3.0, das klingt ja schon fast nach AOL 14.0 😉

  5. Die Frage ist sicherlich auch immer, wo fängt man an und wo hört man auf?

    Habe ich mein komplettes Adressbuch in XING, möchte ich dies ja auch nutzen, also brauche ich eine Art Mailprogramm, welches über Xing läuft.

    Möchte ich Xing auch für Firmen nutzen die Waren verkaufen, wäre eine Art Produktsuche / Firmensuche mit automatischer Anfragemöglichkeit sinnvoll.

    Man kann Xing sicherlich ausbauen, allerdings ist die Frage wie weit?

  6. Also:

    Die Idee, ganz einfach erklärt, geht in die folgende Richtung: Wir werden für eine kurze Zeit eine neue Kontaktkategorie im Adressbuch hinzufügen, in der auch alle nicht XING-Kontakte von dem Benutzer verwaltet werden können. Warum nur für kurze Zeit? Im zweiten Schritt fließen alle Kontaktarten (bestätigt, unbestätigt und gemerkt) in eine Übersicht – wie von dir gewünscht. An den mock-ups arbeiten wir bereits, für die technische Umsetzung werden wir etwas Zeit einplanen.

    Warum das bis Ende der Woche nicht umzusetzen ist? Auch einfach erklärt: Allein aufgrund der über 54 Millionen bestätigten Einzelverbindungen, der Anzahl an gemerkten und unbestätigten Kontakten ist der Wunsch nach schneller Umsetzung sicherlich fix formuliert – aber technisch gesehen eine passable Höchstleistung, die vernünftig geplant und umgesetzt werden muss.

    Jeder unser über 2 Millionen Nutzer erwartet – auch bei über 15.000 bestätigten Kontakten – das alle Daten mit einem Klick aktualisiert und sofort verfügbar sind.

    Alle, die bei uns im Research-Panel gemeldet sind, können unsere neuen Features vorab sehen. Einfach hier (https://www.xing.com/app/user?op=research) anmelden und testen, wenn wir z.B. das neue Adressbuch 2.0 im kleinen Kreise vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.