Hallowahn

Vor sechs Jahren hielt auch ich von Halloween in Deutschland nicht wirklich viel.
Mittlerweile – mein Sohn ist 7 1/2 – entkomme ich dem nicht mehr.
Vollumfänglich werden wir das sicherlich nie feiern. Aber morgen gehen wir Süßes kaufen, das Kind hat ein Kostüm, in Schule und Kindergarten wird Halloween gefeiert und ein Kürbis (wenn auch einer aus Ton) steht hier auch bereits … Assimiliert. (Wie Halloween nach Deutschland kam)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

3 Kommentare

  1. Mancherorts übernachten die Kleinen auch in der Bibliothek und gucken spannende Filme wie „Die Olsen Bande“ und es wird „Der Kleine Vampir“ oder „Harry Potter“ vorgelesen – je nach Alter der Schulklasse. *g*
    Ad Astra

  2. Andererorts ein Fest mit tiefen Wurzeln, verkommt das Halloweenfest in Deutschland zu einer Possenreißerei. Nur einige wenige Traditionen, wie das Hausieren und Verkleiden werden aus dem amerikanischen Gesamtpaket herausgefiltert und in Deutschland gelebt, ob das so im Sinne des Festes ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.