Ein Auto-BarCamp Leipzig – #AutoCamp

BarCamps haben sich in den letzten Jahren zu einem etablierten Konferenzformat in Deutschland entwickelt. Die “Unkonferenzen”, die sich dadurch auszeichnen, dass sie inhaltlich Adhoc am Veranstaltungstag geplant werden, sind ein beliebtes Format für Professionals, Entwickler, Interessierte und deren Publikum geworden.

Neben allgemeinen BarCamps haben sich viele themenspezifische Veranstaltungen ergeben. Es gab bereits BarCamps für Facebook-Marketeers, Community-Experten, Gamer, Kulturmenschen, … zuletzt in Leipzig gar für Autoren.

Zeit, diesem allen eine neue Gruppe hinzuzufügen.
Automobilisten.

Umständliches Wort. Im Kern jedoch sind all jene gemeint, die sich im Bereich Automobil und Mobilität bewegen – Auto-Blogger, Social Media-Arbeiter und -Verantwortliche von Autoherstellern, Zulieferern, Autohäusern, Werkstätten, CarSharing-Anbietern, Vermietern, … ebenso wie Agenturmitarbeiter die im Bereich Automobiles arbeiten und all jene, die ich jetzt vergessen habe zu erwähnen. Der Bereich “Automobiles” umfasst eine gewaltige Anzahl an Menschen, die darin und dafür arbeiten, er ist einer der stärksten Zweige im Social Media Bereich und einer der wertvollsten (im Sinn des Konsumwertes) dazu.

Im Rahmen der Auto Mobil International, die vom 02. Juni bis 10. Juni in Leipzig statt findet, wollen wir ein automobiles BarCamp abhalten.
Dabei soll es um die verschiedensten Themen gehen, die da sein könnten
– Facebook im Auto
– Lokale Firmen im Social Media
– Facebook: Vom Universum zum Makrokosmos
– Blogger als Autojournalisten des neuen Jahrhunderts
– Blogvermarktung
– Liebe und Hass – Das Verhältnis Industrie und Blogger
– Was nützen Markenbotschafter?
– Wann ist es ein Shitstorm?

Keine Ahnung – die Themen macht ihr (alle Vorschläge oben sind bspw. und stehen nicht fest)!

Das BarCamp wird nur einen Tag laufen, wir haben von der Leipziger Messe, die als Sponsor auftritt, drei Säle im CCL zur Verfügung bekommen – bedeutet bestenfalls um die 18 bis 21 Sessions.

“Kein ‘normales’ BarCamp?”
Das #AutoCamp wird auf Twitter auch als @barcampleipzig twittern. Einfach, weil wir den Account haben und das Orga-Team des ersten Leipziger BarCamps hinter dem #AutoCamp steckt.

Nein, ein allgemeines BarCamp ist das am Ende nicht. Trotzdem ist natürlich jeder BarCamp-Fan und -Interessierte Willkommen, denn im Rahmen des #AutoCamp sind sicherlich auch allgemeinere Themen gefragt, die vor allem für Blogger und kleinere Firmen vor Ort interessant wären. Das könnten eben durchaus Dinge sein, wie “Lohnt sich der Schritt als kleine Firma in Social Media”, “Wie gehe ich mit wütenden Kunden um?”, “Lokales Marketing im Netz”, … Da ist genügend Raum. (Und auch das sind nur spontane Ideen.)

Auf der anderen Seite wollen wir ein Forum schaffen, in dem sich Autoindustrie und Blogger einmal näher kennen lernen und beschnuppern können. Denn insb. auch für Autohäuser können Blogger durchaus noch Chancen bieten, von denen die noch nichts wissen …

Was Ihr machen müsst?
Es gibt zum BarCamp eine eigene Mixxt-Seite, wie das mittlerweile ja nahezu Standard für BarCamps ist. Diese findet Ihr unter autocamp.mixxt.de – mit der Anmeldung dort bleibt ihr auf dem Laufenden und könnt euch mit anderen Teilnehmern verbinden.
ZUM CAMP ANMELDEN müsst ihr euch über amiando. Wir haben die Teilnahme über das Ticket-System bei amiando gelöst. Dort kann sich jeder ein kostenloses Ticket holen. Agenturen oder Firmen, die uns unterstützten wollen, können eines der kostenpflichtigen Tickets erwerben. Das Geld fließt in Catering, Versicherung, etc. Auch brauchen wir noch Sponsoren für Bänder u.dgl. Und wer ein kostenpflichtiges Ticket erwirbt bekommt außerdem eine AMI Eintrittskarte – jeder, der sich kostenfrei registriert kommt nur zum BarCamp; kann sich ggf. jedoch über die AMI Pressestelle akkreditieren.

Noch Fragen?
Gern! Dann her damit! Ich stehe gern für Fragen bereit – wer die nicht öffentlich diskutieren will, kann mir eine Nachricht zukommen lassen oder mir an autocamp@medienrauschen.com eine Mail schreiben!

Danke und wir sehen uns zum AutoCamp! Tun wir!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.