Angeklagt. Der Process Version 2014.

Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.

Wir leben in einer Zeit, in der zunehmend das Risiko besteht, dass man selbst angeklagt wird, ohne zu wissen, weshalb eigentlich.
Wir leben in der Realität gewordenen Imagination Franz Kafkas, der mit „Der Process“ vor knapp 90 Jahren genau dieses Gefühl beschrieb.

/via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.