Mit dem Smartphone abnehmen

Nicht so einfach – dieses „Maß halten“ beim schlemmen? Da kann das Smartphone helfen – irgendwie, vielleicht, überhaupt.

Das größte Problem beim Vorhaben Abnehmen für mich ist die konstante Motivation, das sich Zeit nehmen – auch für sich selbst. Eben die Auszeit gönnen, um aktiv etwas zu tun.

Es gibt im App Store jede Menge Apps, die dabei helfen wollen und sollen – unabhängig von Fitness-Lifeloggern wie dem von mir getragenen Jawbone Up.

Und dann gibt es auch noch die App-Aufpasser, die dir beim Thema Ernährung helfen wollen.

Die Seite SmartphoneDiet stellt so einige Helfer und Apps vor und zeigt Schritt für Schritt, wie man sein persönliches Quantified Self aufbaut.

Die App FatSecret hilft dabei, einen Überblick über die tägliche Kalorienschlacht zu gewinnen. Eine Alternative dazu ist LiveStrong – und weitere.

Am Ende gehört aber leider nicht nur die perfekte App dazu – sondern auch ein intensives Gespräch mit dem inneren Schweinehund …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.