Langweilige Zahlen

Huch, ich bin seit Monaten über meinem Traffic-Kontigent … Hät mal jemand sagen können.
Nicht, dass es massig Unkosten wären – 49 Cent das zusätzliche GB, in 1 MB Schritten abgerechnet … Aber so eine kleine Mail wäre hübsch.
Wesentlich beeindruckender sind irgendwie die Zahlen … Das RSS-Verzeichnis bspw. kam letzten Monat über 20 GB Traffic – das sind 2/3 meines Gesamt(frei)traffics. Der Rest entfällt vor allem auf BlogHaus, medienrauschen und mein kleines kuscheliges Weblog.
Wird Zeit meinen bald drei Jahre alten Vertrag mal zeitgemäß nach oben zu schrauben … Serverumzug kann nicht schaden; der hier wackelte in den letzten Tagen doch schon ein paar mal merklich …

Anvisieren werde ich mal die Nacht vom 26. auf den 27. Dezember … Geblieben wird natürlich beim Hoster meines Vertrauens (dessen Support selbst am Freitag um 23:30 Uhr innerhalb von 5 Minuten antwortet …): Bei All-Inkl.com stimmt’s halt 😉

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

7 Kommentare

  1. wenn man eine erinnerungsmail bekommt in der steht, dass man das limit überschritten hat, dann wäre die ganze sache ja langweilig :wink:. aber ich muss zustimmen, all-inkl.com sind echt in ordung. da hoste man gerne.
    —–

  2. > Weiss jemand, wo ich bei all-inkl überhaupt meinen Gesamt-Traffic sehen kann?

    all-inkl.com/members/ – einloggen und ‚Trafficauswertung‘ anklicken. Dort gibt es eine Übersicht über allen angefallenen Traffic.

  3. Ich musste bei all-inkl jetzt auch nachzahlen. Keine Ahnung ob das in irgendeiner Mail stand, gefunden hab ich es in den Kontoauszügen, die mir für September und November nachberechnet haben.
    Weiss jemand, wo ich bei all-inkl überhaupt meinen Gesamt-Traffic sehen kann?
    Mir erscheint das nicht sonderlich transparent – oder ich finde es einfach nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.