Spreadshirt offline

Spreadshirt setzt einen Fuß in die richtige Welt. Nach Berlin.
Dort gibt es seit heute Shirts zum anfassen, anprobieren, an-kaufen. Direkt. Zum mitnehmen.
Und weil Spreadshirt sonst ja ‚on Demand‘ liefert, behält sich der Store die schicken Designer-Shirts aus dem Spreadshirt Derby vor (die kann man zum Glück aber auch online kaufen, wie gewohnt).

</Werbung>*

* Ich sitze gerade im Spreadshirt-Büro

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.